Wald

Der Wald ist Stuttgarts größte Naherholungsfläche. Die Stadt ist mit einer Fläche von rund 5.000 Hektar zu 24 Prozent bewaldet. 56 Prozent (2.700 Hektar) davon gehören der Stadt Stuttgart.


Der Stuttgarter Wald in Zahlen

Stuttgart ist eine grüne Stadt. Zusammen mit Reben und Parkanlagen prägen insbesondere die Wälder das positive Erscheinungsbild. Mit einer Waldfläche von rund 5.000 Hektar ist die Stadt Stuttgart zu 24 Prozent bewaldet.

Luftbild Wald

Beirat für den Stuttgarter Stadtwald

Die Stadt bindet die Bürgerinnen und Bürger intensiv in das Thema Stadtwald ein - mittels des Waldbeirats. Er tagt dreimal im Jahr und setzt sich aus Vertretern der Verwaltung, der Politik und der Bürgerschaft zusammen.

Der Stuttgarter Rotwildpark.

Pflege und Bewirtschaftung des Waldes

Das Forstamt sorgt dafür, dass der Wald sich gesund entwickeln kann, dass er Tieren und Pflanzen eine Heimat ist, dass er den umweltfreundlichen und faszinierenden Rohstoff Holz liefern kann und dass die Bevölkerung ihn genießen kann.

Waldarbeiter mit Motorsäge

Holz & Bäume aus dem Wald

Das Sammeln von Holz oder das Schlagen von Bäumen ist ohne Genehmigung der Stadtverwaltung nicht gestattet. Es gibt aber mehrere Möglichkeiten, wie Sie an Holz oder Weihnachtsbäume aus dem Wald kommen.

Holzstämme

Gesundheitsgefahren

Wenn Sie sich in der freien Natur aufhalten, gibt es mehrere Gesundheitsrisiken wie Zecken oder Astbruch bzw. Totholz. Wie Sie sich am besten davor schützen, haben wir für Sie zusammengestellt.

Eichenprozessionsspinner