Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Kinderfreundliches Stuttgart

Kinderbüro und Kinder­beauftragte

Vernetzen, Koordinieren und neue Projekte in Sachen Kinder­freundlich­keit auf den Weg bringen – das sind die Kernaufgaben des Kinderbüros und der Kinderbeauftragten der Landeshauptstadt Stuttgart.

Für Stuttgarter Kinder das ganze Jahr im Einsatz: Mitarbeiterinnen des Kinderbüros und die hauptamtliche Kinderbeauftragte der Stadt Maria Haller-Kindler (mittig im Bild).

Kinderbüro und hauptamtliche Kinderbeauftragte

Das  Kinderbüro unter der Leitung von  Maria Haller-Kindler ist Anlaufstelle für die Anliegen von Kindern und Familien in Stuttgart.

Als hauptamtliche Kinderbeauftragte vertritt Maria Haller-Kindler die Anliegen von Stuttgarter Kindern und Familien in der Stadtverwaltung und leitet Anfragen und Beschwerden an die zuständigen Stellen weiter. Sie koordiniert und vernetzt bei Bedarf unterschiedliche Akteure und Interessen und unterstützt die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an Themen und Projekten, die diese betreffen.

Das Kinderbüro unterstützt die Kinderbeauftragten der Ämter, Eigenbetriebe und Stadtbezirke und initiiert Aktionen, Veran­stal­tungen und Projekte. In Kooperation mit Partnern aus der Stadtgesellschaft werden verschiedene Angebote und Maßnahmen für ein  kinderfreundliches Stuttgart entwickelt und durchgeführt. Im Jahr 2020 wurde Stuttgart hierfür mit dem Siegel „ Kinderfreundliche Kommune" ausgezeichnet.

Anbei können die zentrale Maßnahmen eingesehen werden: 

 Aktionsplan Kinderfreundliche Kommune: Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention.

 Konzeption Kinderfreundliches Stuttgart: Maßnahmen aus Kinderbeteiligung und Fachexpertise.

 Gesamtkonzeption der Kinderbeteiligung: Kinder gestalten ihre Stadt aktiv mit.

 Aktionen und Angebote für  Kinder und Familien.

Kindersprechstunde

Das Kinderbüro lädt Euch, liebe Kinder, zur Kindersprechstunde ins Rathaus ein! Wenn ihr Anliegen, Wünsche oder Probleme habt, die zum Beispiel Euer Wohngebiet, Eure Spiel- und Sportplätze oder Schule betreffen, könnt ihr einen Termin vereinbaren und zur Sprechstunde ins Kinderbüro kommen. Wir hören Euch zu, nehmen Eure Anliegen ernst und freuen uns auf Euch!

Kindersprechstunde im Kinderbüro

Termine für die Kindersprechstunde können telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden.

Kinderbeauftragte der Ämter, Eigenbetriebe und Stadtbezirke

Die Kinderbeauftragten der Landeshauptstadt sind in den Ämtern, Eigenbetrieben und Stadtbezirken vertreten. Themen der Kinderbeauftragten sind unter anderem Bildung von Kindern und Jugendlichen, Wohnraum für Familien mit Kindern, Spielräume und Spielplätze, Sicherheit, Gesundheit und Mobilität sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die Kinderbeauftragten der Ämter, Stabsabteilungen und Eigenbetriebe bündeln Informationen, Projekte und Aktivitäten zum Thema Kinderfreundlichkeit innerhalb ihres Aufgabenbereichs. Ihre Anregungen und Vorschläge für ein kindgerechtes Stuttgart werden gerne entgegengenommen. Auch bei Problemen sind Sie hier an der richtigen Stelle.

Die Kinderbeauftragten in den Stadtbezirken bündeln Projekte und Aktivitäten zum Thema Kinderfreundlichkeit vor Ort. Wenn Sie Anregungen haben, wie Ihre Umgebung noch kindgerechter gestaltet werden könnte, können Sie sich an die Ansprechpartner in Ihrem Stadtbezirk wenden. Auch für Kritik haben die Kinderbeauftragten ein offenes Ohr.

Kontakt

Das könnte Sie auch interessieren

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Markus Milcke
  • Stadt Stuttgart
  • Thomas Niedermüller/Stadt Stuttgart
  • Stadt Stuttgart
  • Kraufmann&Kraufmann/Stadt Stuttgart
  • Getty Images/fizkes